Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
-
die ärzte - T-Shirt Eat Shit And Die (orange) -...
Art: die ärzte - T-Shirt Eat Shit And Die (orange) Farbe: schwarz Material: 100% Baumwolle
14,99 € * 19,99 € *
-
die ärzte - T-Shirt Logo - rot
Art: die ärzte - T-Shirt Logo Farbe: rot Material: 100% Baumwolle
14,99 € * 19,99 € *
-
die ärzte - Girlie T-Shirt Logo - rot
Art: die ärzte - Girlie T-Shirt Logo Farbe: rot Material: 100% Baumwolle
14,99 € * 19,99 € *

Die Ärzte

Die Ärzte ist eine der besten deutschsprachigen Bands. Sie stammen aus Berlin und sie haben ihre Wurzeln im Punkrock. Gegründet wurde die Band Die Ärzte im Jahr 1982. Von 1988- 1993 war die Band getrennt und seit 1993 sind die Ärzte ein erfolgreiches Trio.
Die Bandmitgleider sind  Farin Urlaub (Jan Vetter), Bela B. (Dirk Felsenheimer) und Rodrigo González. Ihr erstes Konzert gaben Die Ärzte im September 1982 in einem besetzten Haus am Heinrichplatz in Berlin Kreuzberg. Im Jahr 1985 spielten die Ärzte, neben Nena, in dem deutschen Spielfilm Richy Guitar mit, in dem sie die Rolle einer Band auf der Suche nach Erfolg verkörpern. Ihr 2. Album" Im Schatten der Ärzte" erschien im selben Jahr und erreichte erstmals die Charts. 1988 entschieden Farin und Bela während eines Zypern-Urlaubs, die Band aufzulösen. 1993 beschlossen Bela B. und Farin Urlaub zusammen mit Rodrigo González am Bass die Neugründung der Band. Ihre neue Plattenfirma suchten sie mit einer ganzseitigen Anzeige („Beste Band der Welt sucht Plattenfirma“)

Die Ärzte ist eine der besten deutschsprachigen Bands. Sie stammen aus Berlin und sie haben ihre Wurzeln im Punkrock. Gegründet wurde die Band Die Ärzte im Jahr 1982. Von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Ärzte

Die Ärzte ist eine der besten deutschsprachigen Bands. Sie stammen aus Berlin und sie haben ihre Wurzeln im Punkrock. Gegründet wurde die Band Die Ärzte im Jahr 1982. Von 1988- 1993 war die Band getrennt und seit 1993 sind die Ärzte ein erfolgreiches Trio.
Die Bandmitgleider sind  Farin Urlaub (Jan Vetter), Bela B. (Dirk Felsenheimer) und Rodrigo González. Ihr erstes Konzert gaben Die Ärzte im September 1982 in einem besetzten Haus am Heinrichplatz in Berlin Kreuzberg. Im Jahr 1985 spielten die Ärzte, neben Nena, in dem deutschen Spielfilm Richy Guitar mit, in dem sie die Rolle einer Band auf der Suche nach Erfolg verkörpern. Ihr 2. Album" Im Schatten der Ärzte" erschien im selben Jahr und erreichte erstmals die Charts. 1988 entschieden Farin und Bela während eines Zypern-Urlaubs, die Band aufzulösen. 1993 beschlossen Bela B. und Farin Urlaub zusammen mit Rodrigo González am Bass die Neugründung der Band. Ihre neue Plattenfirma suchten sie mit einer ganzseitigen Anzeige („Beste Band der Welt sucht Plattenfirma“)